Jury Jugendwettbewerb

46. Internationaler Jugendmalwettbewerb

Der diesjährige 46. Internationale Jugendmalwettbewerb „jugend creativ“ stand ganz im Zeichen von Helden.

Diese wurden von den Kindern auf die unterschiedlichsten Art und Weisen interpretiert: von Spiderman bis hin zu Mama und Papa lag der Fachjury, bestehend aus Kunstlehrern der Schulen aus der Region, eine große Vielfalt vor. Mit etwa 450 eingereichten Bildern war die Beteiligung der Kinder größer denn je. Allein diese Tatsache machte es der Jury nicht leicht, die Bilder auszuwählen, die es bis zur Landesebene schafften und dort nochmals bewertet wurden. Im Jahr 2015 konnte die Gymnasiastin Hjördis Holzé den 2. Platz auf der höchsten Ebene des Wettbewerbs, der Bundesebene, gewinnen.